Die Großen Vorteile

Welche Vorteile hat das Training ohne Geräte?

 

Keine Hanteln, keine Fitness-Geräte, kein anderer Krimskrams – dein eigener Körper ist alles was du brauchst: Der Muskelaufbau und das Fettverbrennen ohne Geräte liegen bereits seit mehreren Jahren im Trend. Bücher wie „Fit ohne Geräte“ von Mark Lauren verkaufen sich zu Hunderttausenden und immer mehr Menschen setzen auf das Heimtraining.

Der Boom hat gute Gründe – vor allem gelten sie als einsteigerfreundlich und unglaublich effektiv.

Das Workout mit dem eigenen Körper bietet sehr viele Vorteile. Hier die vier wichtigsten im Überblick:

  1. DU BIST ÖRTLICH UNGEBUNDEN

Der wohl größte Vorteil bei dieser Form des Trainings ist, dass er kein Fitnessstudio erfordert. Das bedeutet du kannst die Übungen wann Du willst und wo Du willst ausführen. Sobald du in deine Sportklamotten geschlüpft bist, kann es schon sofort losgehen! Du kannst trainieren wenn du Urlaub, zuhause, draußen im Park oder auch in der Arbeit bist.

Viele Menschen setzen auch auf eine private Trainingsathmosphöre, denn das Workout in einem grell beleuchteten Großraum, der mit Dutzenden fremden Menschen gefüllt ist ist nicht für jeden ansprechend.

 

  1. DU SPARST GELD

Da dein Training nicht mehr an kostenpflichtige Fitnessstudios gebunden ist, sparst du auf langfristige Sicht sehr viel Geld.

Außerdem musst du kein Geld für überteuertes Fitnessequipment ausgeben, da bei Bodyweight-Übungen dein eigener Körper zum Ausführen der Übungen komplett genügt.

 

  1. DU SPARST ZEIT

Alleine der Hin- und der Rückweg zum Fitnessstudio kosten dich auf Dauer sehr viel Zeit, die viel besser in investiert werden kann. Einer der größten Vorteile des Home-Workouts ohne Geräte ist also der massive Zeitgewinn! Alle Übungen können nämlich sofort in den eigenen vier Wänden ausgeführt werden und es kann sofort losgehen.

 

  1. DIE ÜBUNGEN SIND SICHERER

Da die Kraftübungen ohne Geräte in den meisten Fällen den natürlichen Bewegungsablauf Deines Körpers ausnutzen, sind sie in der Regel auch viel sicherer. Bei den geführten Geräte-Übungen passiert es häufig, dass auf Dauer chronische Gelenkprobleme auftreten, da beim Verwenden von Geräten oft Deine Sehnen und Gelenke überlastet oder muskulär falsch beansprucht werden.

Es ist kein Geheimnis, dass beim Heben von Gewichten an Fitnessgeräten und Bänken und beim Trainieren mit schweren Hanteln oder Stangen oft Missgeschicke passieren können. Bei den Übungen ohne Hilfsmittel hingegen wird das Verletzungsrisiko um ein Vielfaches verringert, da sie auf natürlichere Bewegungsabläufe setzen.

Fazit

Dein persönliches Workouts sollte in keinem von Hanteln und anderen Geräten abhängen-stelle stattdessen Dich und deinen eigenen Körper in den Mittelpunkt! Fühl dich frei in deiner Ausführung und sei nicht gezwungen ein Fitnessstudio besuchen zu müssen um deinen Körper auf Topform zu bringen.

Falls Ich dein Interesse für den Muskelaufbau ohne Geräte geweckt haben sollte, kannst Du dich auf diesen Online-Kurs freuen, der dir ausführlich erklärt wie Du dich von jeglichen Geräten beim Kraftsport befreien kannst:

>>zum Online-Kurs<<

Advertisment ad adsense adlogger